Lebensrad - Welche Bedeutung kann diese Philosophie für dich haben?

Foto: Das Kalachakra Mandala des derzeitigen Dalai Lama stellt zusammen mit der Tara Staue meinen Altar dar. Kalachakra bedeutet „Das Rad der Zeit“. Es bedeutet das Verständnis der äußeren und inneren Welt und die Verbindung von beidem. Schritte die ich nach außen sichtbar gehe verändern meine Welt im inneren und im Äußeren und darüber hinaus.

Meine erste Begegnung mit einem Thangka

Das Bild in dunkleren Farben und Gold fein gemalt auf Stoff – genannt Thangka – habe ich das erste Mal in Nepal gesehen bei dem religiösen Maler und spirituellen Lehrer Madhu Chitrakar im Jahr 1994. Es hat mich in seiner Vielfalt und Ausstrahlung berührt, mich in sich hineingezogen. Niemals hätte ich gedacht das mich mein Rad des Lebens nach Hochtibet führen würde.

 

Das buddisthische Lebensrad wird in Kreisen dargestellt in inneren, mittleren und äußeren Kreisen. Jeder Kreis hat eine wichtige Bedeutung und wiederum Vielschichtigkeit. Dieses Bild könnte man auch auf den Menschen übertragen, auf den Charakter, die Fähigkeiten, und die Möglichkeiten die das Leben bietet.


Habe ich meinen Weg vergessen?

Wir alle setzen uns kurzfristige Ziele wie 6 Seiten zu schreiben oder langfristige Ziele die vielleicht den beruflichen Werdegang betreffen. Doch wie geschieht es dann das wir von diesen komplett abweichen und das Leben ein völlig anderes wird. Ich habe dazu viel recherchiert und Studien gesucht aber nichts gefunden. Daher kann ich hier nur meine eigene völlig subjektive Philosophie anbieten.

 

Ich habe einmal einen Spruch gelesen:

Das Leben geschieht während wir planen. Oder so ähnlich.

 

Vielleicht geht es darum gut hinzuhören in das Leben – in die Lebensenergie hinein?

Keine Pläne zu machen?

 

Vielleicht geht es in unserem Leben eher darum mich selber wahrzunehmen, meinen Herzschlag zu fühlen wenn ich ein inneres Bild entstehe lasse?

 

Die Äußerlichkeiten im Leben, der Kleidungsstil, was wird von mir wo erwartet, Geld, Haus, der Nachbar, Freunde, die Familie. Alle und alles hat Erwartungen an mich von denen ich mich beeinflussen lasse.

 

Je mehr ich mich beeinflusse lasse von diesen Äußerlichkeiten je weniger nehme ich meine eigene, tiefe Essenz wahr. Je mehr drifte ich ab von meinen tiefen Fähigkeiten mit denen ich auf die Welt gekommen bin, meine Bestimmung? Je weniger sehe ich den nächsten möglichen Schritt in meinem Leben. Vielleicht rede ich manchmal mit echten Freunden darüber das ich meinen Weg den ich suche. Aber ich habe vergessen, vergessen durch das Leben das der Weg ja schon da ist. Das das Rad des Lebens bereits rund und fertig ist.

Meine gesunde Seele ist voller Energie und Schönheit

Ich habe auch schnell vergessen das meine Seele voller Energie ist und diese Energie mein Leben und – ja das kann sein – auch mein nächstes Leben beeinflusst. Wenn ich unachtsam handele verletze ich die Energie meiner eigenen Seele und die Energie der Seele des Gegenübers. Hat das Auswirkungen auf meine Leben? Habe ich dann noch Kraft für wichtige Entscheidungen? Ich denke eher nicht.

 

Natürlich habe ich mich mit dem Thema der Achtsamkeit - der Wertschätzung beschäftigt. Als ich integrales Management studierte habe ich Prof. Kennedy kennengelernt. Dieser ältere Mann hat mir so liebevolle und unschätzbar deutliche Wertschätzung gezeigt und er sah dabei so glücklich aus. Das hat mich nachdenklich gemacht.

Ich stellte mir die Frage, wie kann ich mein Lebensrad positiv drehen lassen wenn ich immer nur darauf warte das ich von irgendwoher Wertschätzung bekommen. Gesehen werde? Kann es sein das es mich glücklicher machen würde wenn ich den Weg wählen würde Achtsamkeit und Wertschätzung anderen Menschen zu geben? Ihre Seele zu nähren?

 

Meine Lebensreise führte mich dann nach über eine Yogalehrerausbildung nach Kalifornien. Ich erlebte soviel Nettigkeiten und Höflichkeiten mir gegenüber und dieser Umgang gefiel mir nach einiger Zeit der totalen Überforderung. Denn in meinem Umfeld war es nicht normal das jemand dem anderen sagte das er eine schöne Haut hat. Es gab viele wunderbare und tiefe Gespräche, aber diese nette Lockerheit im Umgang in Kalifornien tat mir gut.


Erlösen kann ich mich nur selber

Aber ich erlöste mich selber von allen Äußerlichkeiten in Tibet, nur so konnte ich mich selber wieder entdecken, konnte meiner puren Seele wieder Raum geben. Erlernte das mein Leben seinem eigenen Plan folgte und ich diesem Plan, diesem Lebensrad folgen musste.

 

Durch Klang wird meine Seele geweckt, dann kann ich tief hineinhören in ihre Weisheit und aus dieser Weisheit heraus Entscheidungen treffen.

 

                                                                                                   Foto: Janine Gabelmann ( Seminarleiterin Emily Hess Klangyoga)

MEINE EMPFEHLUNGEN

Der Blog des PHI: Die Welt des Klangs


ANNA AVRAMIDOU - SOUNDWORLD

Klangmarketing Klangseminare

Klangkunst

Klangmantras

VERA VELSING (Algäu) - VERA IM EINKLANG

Peter Hess®-Klangmassage

Ausbildungsseminare in der Klangmassage

Klangmediation

Verkauf von Klangschalen und Zubehör

KIM UND MARK SCHMID - YOGIMOBIL

Fusion Flow®Yoga-Ausbildung

Emily Hess®-Klangyoga Ausbildung

Senioren Yoga-Ausbildung

 

 

JANINE GABELMANN -

SURROUNDED BY BLISS

Emily Hess®-Klangyoga Ausbildung

Kundalini-Yoga

Yin-Yoga

Vinyasa-Yoga

CAVOS BAY - DAS SEMINARHOTEL

auf der griechischen Insel Ikaria


Share it